RP Online berichtet am 2.10.2019: Anwohner-Ideen zum Straßenausbau

veröffentlicht am   von

 

„Ich bin erschrocken, dass wir nur hören, was nicht geht. Ich vermisse eine Entschuldigung der Verwaltung. Das würde von Respekt und Format zeugen“, sagte Karl-Heinz Koch (FDP). Denn ursprünglich war einmal von 6 Euro Kostenbeteiligung der Anlieger pro Quadratmeter Grunstücksfläche die Rede, inzwischen ist der Betrag auf 24 Euro gestiegen. <....>

Jetzt müsse man „gemeinsam mit den Anwohnern schauen, wie wir aus der verfahrenen Situation rauskommen, statt mit der Misere rumzueiern“, sagte Koch. Er hätte jedenfalls Verständnis dafür, wenn die Bürger klagen würden, sollten die Anliegerbeiträge tatsächlich so hoch ausfallen wie befürchtet. <....>

 

Schlagworte: #fdpschiefbahn, #fdpwillich